Kantonsschule Enge Bildnerische Gestaltung Webdesign, Dreamweaver
Seite 10

 

Index      
Dreamweaver  
     
Programmeigenschaften Macromedia Dreamweaver (Version 2, 3,4 oder MX) ist ein aktuelles Programm aus dem Haus Macromedia.
Macromedia ist bekannt geworden mit den Programmen Director und Authorware (Programme zu Herstellung von Multimediadokumentationen und Spielen). Parallel mit dem HTML-Editor Dreamweaver sind weitere internetspezifische Programme wie Flash (Animationen) und Fireworks (Bildbearbeitung) und neu Dreamweaver MX (für ASP-Datenbankanbindung) entwickelt worden.
Vorteile Gestaltung, Vernetzung, Verwaltung
Die Versionen Dreamweaver 2, 3 oder höher bieten ein professionelles Werkzeug zur Gestaltung von konventionellen, aber auch experimentellen und komplexen, animierten Internetseiten.
Das Programm eignet sich auch dazu, die einzelnen Seiten in ihrer Vernetzung zu verwalten, ihre Links zu überprüfen und den Download auf den Server zu machen.
  HTML-Erweiterungen,
Javascript
Dreamweaver beinhaltet die Möglichkeit, z.B. über DHTML-Elemente und die Programmiersprache Javascript Layer und Animationen zu erzeugen. Diese sog. "Behavior" erlauben es, die sehr beschränkten Möglichkeiten des HTML zu durchbrechen und die Funktionen innerhalb der Seiten auszubauen.
Zudem ist es möglich, die eingebaute Bibliothek an Javascripts zu erweitern. Es bestehen schon einige Angebote im Netz an erweiterten Scripts, die die Funktionalität bezüglich Interaktionen und grafischen Effekten ausbauen.

Nachteile

 
Die Oberfläche des Dreamweaver 2 und 3 und die Fenster sind gewöhnungsbedürftig. Bei kleinen Bildschirmen ist die Anordnung der Fenster eher hinderlich. ASb Version MX können diese Fensteranordnungen selber gewählt werden.
Nicht ganz alle Funktionen erlauben reibungslose Arbeiten.
Arbeitsweise "WYSIWYG" Das Arbeitsfenster des Dreamweaver stellt in einer "WYSIWYG-Ansicht" das erwünschte Browserfenster dar. Man arbeitet also nicht in einer Programmierumgebung.
Die Werkzeuge erlauben es, Text, Bild und die weiteren möglichen Elemente direkt auf der Seite einzusetzten und zu gestalten.
  HTML-Code Durch Drücken des Werkzeuges "HTML" im Launcherfenster wird ein Fenster geöffnet, das gleichzeitig eine Ansicht und die Bearbeitung des zugrundeliegenden HTML-Codes erlaubt.
  Fenster Die Werkzeugfenster des Dreamweaver sind frei auf dem Bildschirm bewegbar und können teilweise miteinander kombiniert werden.