Kaderschule und Kantonsschule Enge Zürich / Mario Leimbacher

{short description of image}


zurück zu Bildnerische Gestaltung

Arbeitsblatt2


Desktop Publishing

Projektkette Desktop Publishing: "Publizieren auf dem Pult". Es geht damit ums Publizieren und um alle damit eng verbundenen Arbeiten. Wir bearbeiten das Thema im uns gegebenen Zeitrahmen und mit den Möglichkeiten der für uns vorhandenen Werkzeuge (Computer, Kameras, Scanner, usw.). Der Unterricht wird theoretische ästhetische und gestalterische Aspekte der Seitengestaltung und einen Einblick in die praktische Arbeit des Publizierens vermitteln. Der Computer mit der notwendigen Software bildet das wichtigste Werkzeug.

Aufgabestellung

Innerhalb des Semesters soll (pro Klasse) eine Publikation in Form eines Magazines oder eines Heftes geplant, entworfen und soweit wie möglich hergestellt werden. Diese Publikation steht unter einem Thema. Dieses wird im Gespräch mit der Klasse im Laufe der ersten zwei bis drei Wochen festgesetzt. Das Thema soll möglichst ein aktuelles und eines sein, das die Mehrzahl der SchülerInnen interessiert (z.B. aktuelle Musiktrends, Sportarten, Personen). Innerhalb des Grundthemas werden gruppenweise einzelne Bereiche bearbeitet (z.B. Technoparties, neue Musiktempel u.a.). Diese Gruppen, welche während dem ganzen Semester zusammenarbeiten, bestehen aus 3 - 5 SchülerInnen, welche sich einzeln auf bestimmte Arbeiten spezialisieren (Interviews, Bildmaterial, Planung usw.). Ein weiteres konkretes Ziel der Projektkette ist die Vorbereitung auf die Herstellung z.B. einer Schülerzeitschrift. Unter Umständen kommt die erarbeitete Publikation zum Druck oder wird in nachbearbeiteter Form im Internet publiziert. Neben dieser Arbeit wird jede/r SchülerIn ein kurze Beschreibung (Kritik) einer frei gewählten Publikation verfassen.

Ablauf

18. August - 17. September

Einführung in die Thematik. Festlegung des Themas und der Ausrichtung der Publikation. Festlegung des Layouts und des Grundrasters der Gestaltung. Bildung der Gruppen. Konzept und Planung der einzelnen Arbeiten. Sammeln und Besprechen von Beispielen.

Sa. 6. Sept.: Festlegung des Themas und der Gruppen

Mi. 17. Sept.: Abgabe des Konzeptes.

Kenntnisse: PageMaker: Grundfunktionen, Layout und Rastereinrichtung. verschiedene Bildbearbeitungssoftware Laoutbeispiele

17.September - 6. Oktober (Herbstferien) Sammlung des Bildmaterials, Filmen und Fotografieren. Texte schreiben Interviews machen.

Mi. 1. Oktober: Abgabe des Bildrohmaterials und der Texte.

Grafiker besuchen Signete entwerfen

Kenntnisse: PageMaker: Text und Bild Positionieren und Bearbeiten Corel Draw: Grundfunktionen Zeichnen Scannen, Framegrabbing Typografie: Geschichte, Schrifttypen

20. Oktober - 22. Dezember

Hauptarbeit an den Texten und Bildern. Suche nach Inserenten und Sponsoren. Gestaltung des Layouts. Gestaltung der Signete Bearbeitung der Bilder.

Mi. 17. Dezember: Abgabe des Layoutentwurfes sowie der Beschreibung der Publikation.

Kenntnisse: PageMaker: Text gestalten Corel Draw: weitere Funktionen Fotoshop: Bildbearbeitung Typografie: Satzgestaltung, Schrifttypen, Funktionalität, 5.Januar - 9. Februar Layout beenden bis zur Druckvorlage. Weitere Beispiele besprechen. Publikation ev. für Internet bearbeiten.

Mi.21. Jan. Abgabe des Arbeiten.

Kenntnisse: Publizieren im Internet
HTML - Sprache

17.8.97 Mario Leimbacher